Der Lastschalter kann den normalen Laststrom unterbrechen

2023-05-14

Im Allgemeinen mit einer einfachen Lichtbogenlöschvorrichtung ausgestattet, der Aufbau ist jedoch relativ einfach.
Das Bild zeigt einen pneumatischen Hochdruck-Lastschalter. Sein Arbeitsvorgang ist wie folgt: Beim Öffnen dreht sich die Hauptwelle unter der Wirkung der Öffnungsfeder im Uhrzeigersinn. Einerseits bewegt sich der Kolben durch den Kurbelschiebemechanismus nach oben, um den Körper zu komprimieren; Andererseits wird durch das Übertragungssystem, das aus zwei Sätzen von vier Pleuelmechanismen besteht, zuerst das Hauptmesser geöffnet, dann wird das Lichtbogenlöschmesser gedrückt, um den Lichtbogenkontakt zu öffnen, und die Druckluft im Zylinder bläst das aus Lichtbogen durch die Düse. Der Hochspannungslastschalter funktioniert wie ein Leistungsschalter.
Im Allgemeinen mit einer einfachen Lichtbogenlöschvorrichtung ausgestattet, der Aufbau ist jedoch relativ einfach. Das Bild zeigt einen pneumatischen Hochdruck-Lastschalter. Sein Arbeitsvorgang ist wie folgt: Beim Öffnen dreht sich die Hauptwelle unter der Wirkung der Öffnungsfeder im Uhrzeigersinn. Einerseits bewegt sich der Kolben durch den Kurbelschiebemechanismus nach oben, um das Gas zu komprimieren; Andererseits wird durch das Übertragungssystem, das aus zwei Sätzen von vier Pleuelmechanismen besteht, zuerst das Hauptmesser geöffnet, dann wird das Lichtbogenlöschmesser gedrückt, um den Lichtbogenkontakt zu öffnen, und die Druckluft im Zylinder bläst das aus Lichtbogen durch die Düse. Beim Schließen drehen sich das Hauptmesser und das Lichtbogenlöschmesser über die Hauptwelle und das Übertragungssystem gleichzeitig im Uhrzeigersinn, und der Lichtbogenkontaktkopf schließt zuerst;
Die Spindel dreht sich weiter, so dass anschließend der Hauptkontakt schließt. Beim Schließvorgang speichert die Öffnungsfeder gleichzeitig Energie. Da der Lastschalter den Kurzschlussstrom nicht unterbrechen kann, wird er häufig mit der strombegrenzenden Hochspannungssicherung kombiniert. Die Strombegrenzungsfunktion der Strombegrenzungssicherung kann nicht nur das Öffnen abschließen
Die Aufgabe, den Stromkreis zu unterbrechen, kann auch die thermischen und elektrischen Krafteffekte, die durch den Kurzschlussstrom verursacht werden, erheblich reduzieren